Bildung und Teilhabe - Lernförderung

Seit Januar 2011 können berechtigte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Leistungen für Lernförderung - Nachhilfeunterricht erhalten.

Der Gutschein gilt für das aktuelle Schuljahr bis zum Ende der Sommerferien. Bis dahin nicht genutzte Stunden verfallen.

Wollen Sie im nächsten Schuljahr erneut Förderunterricht für Ihr Kind, ist dies erneut zu beantragen.

 

> Informationen zum Bildungspaket

> Wer bekommt diese Leistungen? Wie wird diese beantragt?

> Wo geben Sie den Antrag ab?


Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung des Bildungsgutscheines.

  1. Antragsformulare ausfüllen: Hauptantrag und Lernförderung

  2. Bestätigung des Fachlehrers einholen

  3. Den Kostenvoranschlag füllen wir für Sie aus. Bitte legen Sie dazu die Bestätigung des Fachlehrers vor.

  4. Antrag bei dem für Sie zuständigen Amt abgeben (Jobcenter oder Sozialamt)

  5. Den Gutschein geben Sie bitte bei uns ab. Wir organisieren dann den Nachhilfeunterricht für Sie.

Formulare der Stadt Köln:

          Hauptantrag     

          Antrag für Lernförderung

          Kostenvoranschlag